Gesundheit

Pflanzenöle: Wirkung & Anwendung

Wir verraten, welches Pflanzenöl am besten zu Brot, Pasta und Salat passt, welche Auswirkungen Öle auf unseren Körper haben und was das familiengeführte Unternehmen BIOGENA damit zu tun hat.

Anzeige
Sonnenblume, Sonnenblumenöl, Pflanzenöl, Biogena
Foto: Olia Gozha/ Unsplash
Fette sind für Menschen lebenswichtig: Sie dienen nicht nur als Energielieferant, sondern sind auch Bestandteile der menschlichen Grundbausteine, der Zellen.

Fette mit vielen ungesättigten Fettsäuren werden häufig als gesunde oder gute Fette bezeichnet. Sie unterstützen den Stoffwechsel und den Aufbau der Zellmembranen, stärken das Immunsystem und helfen dabei, den Cholesterinspiegel auf einem wünschenswerten Niveau zu halten. Da unser Körper nicht alle ungesättigten Fettsäuren selber produzieren kann, müssen wir diese über die Nahrung aufnehmen. Man spricht daher auch von essenziellen Fettsäuren. Sie sind beispielsweise in Nüssen, diverse Fischsorten wie Lachs und Makrele und hochwertigen Pflanzenölen enthalten.

Sonnenblumenöl: Für ein gestärktes Immunsystem

Das sonnengelbe Öl ist eines der beliebtesten Speiseöle und enthält sowohl einfach als auch mehrfach ungesättigte Fettsäuren. Die wichtigsten von ihnen sind die Omega-6-Fettsäure Linolsäure und die einfach ungesättigte Omega-9-Fettsäure Ölsäure. Diese fördern das gesunde Hautbild und sind verantwortlich für ein starkes Immunsystem.

Küchentipp: Sonnenblumenöl eignet sich hervorragend zum Braten und Grillen bei hohen Temperaturen sowie zum Marinieren von Barbecue, für verführerische Pastagerichte und Ragouts.

Leinöl: Für Herz und Köpfchen

Das aus Leinsamen gewonnene Öl enthält im Vergleich zu anderen Pflanzenölen eine der höchsten Konzentrationen an Omega-3-Fettsäuren. Diese unterstützen nicht nur die Herzfunktionen, sondern auch die Aufrechterhaltung der Gehirnfunktionen und Sehkraft.

Küchentipp: Da Leinöl keinesfalls erhitzt werden sollte, findet es seine Anwendung in der kalten Küche. Der charakteristische nussige Geschmack des Leinöls harmoniert am besten mit frischen Salaten und Gemüse, Obstsalaten und Müsli.

Leindotteröl: Für Nerven und Muskeln

Das kaltgepresste Öl wird aus den Samen des Leindotters gewonnen, einer Pflanze aus der Familie der Kreuzblütengewächse, und besteht zu 50 bis 60 Prozent aus mehrfach ungesättigten Fettsäuren. Besonders reich ist es an Alpha-Linolsäure, welche zur Gruppe der Omega-3-Fettsäuren zählt. Sie unterstützt die Funktionen der Nerven, Muskeln und Augen und den Aufbau von Zellmembranen.

Küchentipp: Genauso wie das Leinöl sollte auch das Leindotteröl nicht erhitzt werden. Es eignet sich hervorragend zur Verfeinerung von Salaten, Aufstrichen, Topfen oder Hüttenkäse.

Schwarzkümmelöl: Für die ganzheitliche Gesundheit 

Vor allem im Orient und in Mittelmeerländern hat der Einsatz von Schwarzkümmelöl lange Tradition. Dort wird es zur Stärkung des Organismus eingesetzt. Heute wird das Öl, dank seinem großen Anteil an ungesättigten Fettsäuren, auch bei uns immer beliebter. Die enthaltenen Öle wirken zudem antioxidativ, desinfizierend und antimykotisch.

Küchentipp: Das nussige und fein pfeffrige Schwarzkümmelöl eignet sich wunderbar für diverse Brote, Dips, Suppen sowie Currys und Eintöpfe.

Biogena, Finest Essence by Biogena, Finest Essence, Florian Klinger
Foto: Biogena
Gemeinsam mit Österreichs jüngstem Bio-Haubenkoch Florian Klinger gründetet Biogena die Genussmarke Finest Essence by Biogena.

Finest Essence by Biogena – Ein Tropfen Ursprung 

Auch das familiengeführte Unternehmen BIOGENA weiß um die Kraft der Pflanzenöle und entwickelte gemeinsam mit Österreichs jüngstem Bio-Haubenkoch Florian Klinger die Genussmarke Finest Essence by Biogena. Auf genussvolle Art und Weise interpretierte man die zwei Themengebiete Genuss und Wohlbefinden und produzierte hochwertige Genussöle und Gesundheitsessenzen. Darunter das Bio-Bratöl Classic, das Bio-Leinöl oder das Bio-Zahnöl. Biologischer Anbau des Saatguts, schonende Trocknung und hingebungsvolle Handarbeit machen die hochwertigen Bio-Öle von Finest Essence zur feinsten Essenz der Natur.

Die Mission von Finest Essence by Biogena: Die feinsten Essenzen und die Heilkraft der Natur an die Menschen weitergeben.

Mehr Gesundheit und Wohlbefinden für alle 

By Biogena offenbart den Ursprung der Genussmarke und welchen Wissensschatz sie im Rücken hat. Nämlich den der gesamten Biogena-Gruppe: Die jahrelange Forschungsarbeit, das Wissen einer innovativen Unternehmensgruppe und die facettenreiche Durchschlagskraft des größten Wissenschaftsteams der Branche. Die Vision ist klar: Eine gesunde und nährstoffreiche Ernährung für alle Menschen. Die Bereitstellung von Premium Bio-Ölen und -Essenzen, die die Natur achtet und schätzt, wo Produzenten und Natur im Einklang miteinander agieren und Menschen sich ausgewogen und schmackhaft ernähren können.

>> MEHR ERFAHREN <<