Naturapotheke

Körperpeeling mit Kürbis selber machen

Kürbis ist reich an Vitamin A und C, Beta-Carotin sowie Antioxidantien. Deshalb tut das beliebte Gemüse auch der Haut so richtig gut.
Bild: Mauritius Images

Das Tolle an Kürbis ist, dass man ihn von A bis Z verwerten kann. In die Schale schnitzt man Gesichter, die Kerne werden geröstet oder gepresst und das Fleisch kommt in den Kochtopf. Oder man nimmt es mit in Dusche. Und zwar als sanftes, aber effektives Körperpeeling:

  • 200 g Kürbis
  • etwas groben Rohrzucker
  • etwas Meersalz
  1. Das Kürbisfleisch kochen, pürieren und abkühlen lassen. (Das Kochwasser können Sie mit diesem Rezept als Glanzspülung für die Haare verwenden.)
  2. Mit Rohrzucker und Meersalz vermischen und unter der Dusche auf dem ganzen Körper verteilen und sanft einmassieren. Das Gesicht sollte man aussparen.
  3. Anschließend alles gründlich mit Wasser abspülen.
Abo
Abo mit Geschenk „Die Naturapotheke"
  • 12 Ausgaben Servus in Stadt & Land

  • Buch „Die Naturapotheke" als Geschenk gratis dazu

  • nur € 49,90

Abo-Angebot entdecken

Servus entdecken