Serviette zu Hasenohren falten

Bunte Ostereier dürfen beim Ostertisch nicht fehlen. Besonders hübsch wird die Tischdeko, wenn aus den Eiern süße Hasenköpfe mit langen Ohren werden. Im Video zeigen wir, wie Sie die Serviette falten.
Selbermachen, Deko, Ostern, Ostertisch, Osterei, Hasenohren, Serviette falten
Foto: Katharina Gossow
Für die Hasenohren braucht man nur eine Stoffserviette, ein Band für die Masche und ein Zweigerl als Deko.
Foto: Katharina Gossow

Beim Osterfrühstück braucht es nicht viel, um eine bunte Tischdekoration zu zaubern. Schließ­lich sind schon die gefärbten Eier ein farbenfroher Blickfang.

Unser Vorschlag: Mit buntem Geschirr aufdecken – das lässt die Osterhasen­-Servietten aus Naturleinen besonders gut zur Geltung kommen.

So werden die Servietten gefaltet

Die Servietten rautenförmig auflegen, dann die obere und die untere Spitze zur Mitte legen und von beiden Seiten zweimal umschlagen. In der Mitte zusammenfalten, die Serviette um das Ei legen und mit Naturbast zusammenbinden. Zuletzt die Ohren zurecht zupfen, Palm­katzerlzweige hineinstecken und auf den Tellern platzieren.

Abo
Abo mit Buch „Essig" von Karin Buchart als Geschenk
  • 12 Ausgaben Servus in Stadt & Land

  • Buch “Essig" gratis dazu

  • Karin Buchart zeigt auf 180 Seiten, wie man Essigauszüge, -getränke und Sauerhonige macht

  • nur € 49,90

Hier Prämie sichern!

Servus entdecken