Mit Schritt-fĂŒr-Schritt Anleitung: So zaubern Sie aus einfachem Packpapier ganz besonderes Geschenkpapier.

Herzlich willkommen in unserer kleinen Druckwerkstatt, in der wir unser eigenes Geschenkpapier herstellen: Nudelwalker werden zu Druckwalzen, Keksformen zu Schablonen und SchnĂŒre, Wellpappe, ein altes HĂ€keldeckerl oder BlĂŒten und BlĂ€tter aus dem Garten fungieren als fantasievolle Motivgeber.

Geschenkpapier selber drucken: Walzen (Bild: Alexi Pelekanos)

So gelingt der Papierdruck

Am schönsten gelingen die Drucke, wenn die Applikationen aus saugfĂ€higem Material bestehen – also besser Spagat verwenden statt Gummiringerln, oder Filz statt Karton. Sollte ein Druck einmal nicht gelingen, werfen Sie das Ganze auf keinen Fall weg. Daraus lassen sich spĂ€ter zum Papier passende Grußkarten oder GeschenkanhĂ€nger ausschneiden.

Das braucht man

  • 1 Rolle Packpapier oder verschiedene Bögen Papier
  • 1-2 Nudelwalker
  • 1 Tapezierwalze
  • 1 doppelseitiges Klebeband
  • 1 StĂŒck Filz
  • 1 Rolle Spagat
  • 1 StĂŒck Wellpappe
  • verschiedene Wasser- oder Acrylfarben
  • einige Keksausstecher als Schablonen
  • 1 Schere
  • 2-3 Pinsel
Geschenkpapier selber drucken: Bastelmaterial (Bild: Alexi Pelekanos)

Und so wird das Geschenkpapier gedruckt

Geschenkpapier selber drucken: Filzstern auf Nudelwalker (Bild: Alexi Pelekanos)

1. Druckwalzen vorbereiten

Zuerst wird ein Nudelwalker zur Druckwalze umfunktioniert. Die Schablonen dafĂŒr können aus dickem Filz geschnitten werden (als Vorlage dienen z. B. Keksausstecher) und werden mit doppelseitigem Klebeband aufgeklebt.

Geschenkpapier selber drucken: Wellpappe auf Tapezierwalze (Bild: Alexi Pelekanos)

2. Wellpappe auf Tapezierwalze anbringen

Auch eine Tapezierwalze kommt zum Einsatz. Wenn man Wellpappe rundherumklebt, entstehen spÀter beim Bedrucken lustige Schlangenlinien.

Geschenkpapier selber drucken: Spagat auf Nudelwalker (Bild: Alexi Pelekanos)

3. Spagat um Kindernudelwalker wickeln

Wird ein Kindernudelwalker straff mit Spagat umwickelt, ergibt das auf dem Papier Linien. Wird die Schnur gekreuzt, entsteht ein Karomuster.

Geschenkpapier selber drucken: Filz bemalen (Bild: Alexi Pelekanos)

4. Applikationen bepinseln

Jetzt werden die gewĂŒnschten Farbtöne gemischt und damit die Applikationen großzĂŒgig bepinselt.

Geschenkpapier selber drucken: Farbe auftragen (Bild: Alexi Pelekanos)

5. Farbe auftragen

Die Farbe kann auch erst flÀchig auf eine glatte Unterlage (z. B. eine Glasplatte) aufgetragen und dann auf den Nudelwalker gewalzt werden.

Geschenkpapier selber drucken: Filzsterne (Bild: Alexi Pelekanos)

6. Druck ausprobieren

Vor dem Drucken wird sicherheitshalber auf einem StĂŒck Packpapier ausprobiert, wie viel Farbe aufgetragen werden sollte.

Geschenkpapier selber drucken (Bild: Alexi Pelekanos)

7. Papier bedrucken

Probieren Sie auch vorher aus, wie fest man aufdrĂŒcken muss, damit die Muster am besten zur Geltung kommen. Dann wird nach Lust und Laune drauf los gedruckt.

Geschenkpapier selber drucken: Geschenk einpacken (Bild: Alexi Pelekanos)

8. Geschenke einpacken

Nach dem Trocknen können dann mit dem Geschenkpapier endlich einzigartige, ganz persönliche Packerln gemacht werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Packerl mit FĂ€cherblumen
Selbermachen

Packerl mit FĂ€cherblumen

Geschenke schöner verpacken: So zaubern Sie aus Buntpapier eine hĂŒbsche Packerl-Deko mit FĂ€cherfalten. Mit Videoanleitung.

09. Dez