Diese weihnachtlichen, mit Marmelade gefüllten Kipferl aus Oberösterreich sind klassisch, bodenständig und entspringen einer langen Tradition.

Für 20 Stück

Zubereitungszeit: 60 Minuten

Zutaten

  • 220 g Butter
  • 80 g Zucker
  • 1 Ei
  • 8 g Vanillezucker
  • abgeriebene Schale von 1 Zitrone
  • 300 g Mehl
  • 0.5 EL Kakao
  • 1 EL Milch
  • Marmelade (Marillen oder Ribisel)
  • geschmolzene Kuvertüre zum Tunken

Das könnte Sie auch interessieren

Linzeraugen
Rezepte

Linzeraugen

Dieses weihnachtliche Traditionsgebäck aus Oberösterreich lässt Herzen höher schlagen. Und die Himbeer- oder Ribiselmarmelade macht die Linzeraugen unverwechselbar.

03. Nov

Zubereitung

  1. Butter und Zucker schaumig rühren (nicht zu lange), Ei, Vanillezucker und Zitronenschale einmischen und Mehl unterheben. Milch mit Kakao verrühren.
  2. Die Masse in zwei Hälften teilen, in eine Hälfte den Kakao einrühren. Die beiden Massen jeweils mit einer größeren Sterntülle in Kipferlform auf ein mit Backpapier ausgelegtes
    Blech dressieren und 10–12 Minuten bei 170 °C backen.
  3. Nach dem Auskühlen je zwei gleichfarbige Kipferln mit Marmelade bestreichen, zusammensetzen und die Enden in die Kuvertüre tunken.

Das könnte Sie auch interessieren:
Traditionelles Mehlsieb
Nervenkekse
Wachauer Busserl
Kokosmakronen mit Topfen

Abo-Prämie KekssetJetzt das Jahresabo für nur € 48,90 bestellen und ein Set fürs Keksebacken dazu bekommen.