Anzeige

Ausflüge

Hausmairs Gaststätte

Längst gilt Hausmair’s Gaststätte als Inbegriff des Wiener Gasthauses. Der Wirt Herbert Hausmair bleib sich und seinem Konzept treu und verwöhnt seine Gäste mit klassischen, perfekt zubereiteten Gerichten.

Ausflüge, Wirtshaus, Hausmairs Gaststätte, Außenansicht mit Wirt Herbert Hausmair, Wien
Foto: Hausmairs Gaststätte
Wirt Herbert Hausmair bleibt sich und seinen Konzepten treu.

Man freut sich über gebackene Karreeschnitzerl aus der Pfanne, ein Cordon bleu mit Beinschinken oder gebackenes Wild. Egal ob vom Wildschwein, Reh oder Hirsch – beim Hausmair steht Wild ganz oben. Auch in Form von sen­ sationellen Überraschungen wie dem unvergesslichen Ragout von Wild­ hasenherzen. Wunderbar aber auch der Krenfleischteller vom Mostviertler Jungrind oder das Sulmtaler Backhendl.

Anzeige

Wiener Gasthausküche kommt natürlich nicht ohne ein Rindsgulasch aus, und für sein Reisfleisch ist der Hausmair mit Recht berühmt. Genau wie für das selten gewordene Szegediner Krautfleisch oder die herrlichen Krautrouladen.

Apfelgrießschmarren, Powidlpalatschinke, Topfenknödel und Mohnnudeln bilden einen würdigen Abschluss. Bier kommt aus Ottakring, aus Schrems oder von der Brauerei Schnaitl aus Eggelsberg.

Wirt Herbert Hausmair bereitet bodenständige Gerichte perfekt zu.

Spezialitäten in der Übersicht

Servus Wirtshaus

Hausmair's Gaststätte

Herbert Hausmair
Lerchenfelder Straße 73
1070 Wien
Tel.: +43 676 7546018
Mail: herbert.hausmair@gmx.at
http://www.hausmair.at/

Öffnungszeiten

Warme Küche von Montag bis Freitag 11–21.30 Uhr 

Ruhetage: 

Samstag, Sonn- und Feiertag

Zahlungsmöglichkeiten

  • Bankomat
  • Bar
  • Kreditkarte

Gut zu wissen

  • Gastgarten
  • Inbegriff eines Wiener Gasthauses

Ein Wirtshausbesuch aus „Unsere liebsten Wirtshäuser“, erschienen im Servus-Verlag.

Anzeige