Anzeige

Naturapotheke

Zarter als Kleopatra: Himbeer-Waschlotion herstellen

Wir rühren eine Körper-Waschlotion mit Milch und Honig, erweitern das bewährte Schönheitsrezept um Obers und Himbeeren und wappnen so unsere Haut für den Winter.

Waschlotion, Natürlich schön, Himbeeren, Milch, Servus
Foto: Illustration: Julia Zott
Selbst gemachte Waschlotion aus Milch und Himbeeren.

Das Rezept hat uns Karina Nouman (Fräulein Grün) in der Dezember-Ausgabe von Servus in Stadt & Land verraten. Wir freuen uns, wenn Sie das Magazin hier bequem portofrei nach Hause bestellen oder sich für ein Abo mit Prämie entscheiden.

Anzeige

Zutaten:

  • 250 ml Milch (alternativ kann auch Mandelmilch verwendet werden)

  • 50 ml Schlagobers

  • 2 EL Mais- oder Kartoffelstärke

  • 2 EL Honig

  • 5–8 tiefgefrorene Himbeeren

Zubereitung:

  1. Zunächst werden Milch, Obers und Maisstärke in einem Topf bei ständigem Umrühren zum Kochen gebracht.

  2. Danach die Temperatur reduzieren und alles köcheln lassen, bis es ein wenig eindickt.

  3. Die Masse abkühlen lassen und währenddessen die aufgetauten Himbeeren pürieren.

  4. Zum Schluss werden das Himbeermus und der Honig in die Oberscreme gerührt.

Anwendung:

Die Waschlotion sollte kurz einziehen und dann mit kaltem Wasser abgewaschen werden. Haltbarkeit im Kühlschrank: ca. 5 Tage.

Anzeige