Anzeige

Selbermachen

Polsterüberzug mit Blättern bedrucken

Einfärbige Stoffe kann man wunderbar selber bunter gestalten. Dafür brauchen wir nur ein paar hübsche Blätter einzusammeln und verschiedene Textilfarben zu besorgen. Unser Bastelprofi Anna Schober zeigt im Video, wie einfach es geht.

Polsterüberzug mit Blättern bedrucken, Polster, Herbst, Selbermachen, Servus
Foto: Luana Baumann-Fonseca
Bedruckter Polster malerisch im Garten drapiert.

Das braucht’s

Anzeige
Polsterüberzug mit Blättern bedrucken, Herbst, Servus
Foto: Stephan Zenz
Die benötigten Materialien werden bereitgelegt.
  • Polsterüberzug aus Leinen oder Baumwolle

  • Backpapier

  • Nudelholz

  • Textilfarben

  • Pinsel

Der fertig bedruckte Polster muss nun noch trocknen. (Fotos © Stephan Zenz)

So wird der Überzug bedruckt

  1. Als erstes schneiden wir Backpapier zurecht und legen es in den Polsterüberzug hinein, damit sich die Farbe nicht durchdruckt. 

  2. Dann bepinseln wir ein Blatt mit Textilfarbe. Als Unterlage können Sie auch ein Stück Backpapier nehmen.

  3. Im nächsten Schritt legen wir das Blatt auf die gewünschte Stelle am Überzug und walzen mit dem Nudelholz drüber.

  4. Das Blatt dann vorsichtig und langsam abziehen.

  5. Wir machen so weiter bis das gewünschte Muster erreicht ist.

  6. Nach dem Trocknen das Backpapier wieder aus dem Überzug ziehen.

  7. Den Stoff wenden und bügeln, damit die Farbe auch waschfest wird.

•              Gemütliche Leseecken

•              Dellen aus dem Holztisch entfernen

•              So bastelt man einen Korb aus Filz

•              Blumenkranz in Herzform für Türen und Fenster

Anzeige