Anzeige

Naturapotheke

Erfrischendes Mundwasser selber machen

Guter Atem auf natürliche Weise. Unser Rezept für Mundwasser mit ätherischen Ölen ist ganz einfach nachzumachen.

Minzöl und frische Minze (Bild: Getty Images)
Foto: Getty Images
Foto: Getty Images
Karin Buchart erklärt Monat für Monat in Servus Stadt & Land die Heilkräfte der Natur und teilt auf servus.com regelmäßig ihr Expertenwissen rund um Ernährung, Kräuter und Heilpflanzen.

Selbst gemachtes Mundwasser mit ätherischen Ölen ist schnell und einfach zubereitet und duftet angenehm. Natron macht den pH-Wert leicht basisch, das schafft zusammen mit den ätherischen Ölen ein gutes Milieu für eine gesunde Flora in der Mundhöhle.

Lesen sie zum Weltkusstag am 6. Juli auch die Ode an den Kuss aus dem Carpe Diem-Magazin.

Zubereitungsdauer: 3 Minuten (plus Auskühlungszeit)

Anzeige
  • 250 ml Wasser (abgekocht)

  • 1 TL Natron

  • 5 Tropfen ätherisches Minzöl

  • 5 Tropfen ätherisches Teebaumöl

  1. Das Wasser in eine Flasche (250 ml) geben und Natron, Minz- und Teebaumöl dazugeben.

  2. Gut schütteln.

Anwendung

Das Mundwasser vor jedem Gebrauch gut schütteln. Den Mund mit einem Esslöffel Mundwasser spülen.

Abo
Abo mit Buch „Essig" von Karin Buchart als Geschenk
  • 12 Ausgaben Servus in Stadt & Land

  • Buch “Essig" gratis dazu

  • Karin Buchart zeigt auf 180 Seiten, wie man Essigauszüge, -getränke und Sauerhonige macht

  • nur € 49,90

Hier Prämie sichern!
Anzeige

Servus entdecken