Kakteen ohne Stacheln aus Steinen basteln

Wir erschaffen Kakteen, die man nicht gießen muss. Alles, was wir dazu brauchen, sind Steine.
Kakteen aus Steinen basteln, Kakteen Steine bemalen
Foto: Anna Schober
Ein wunderschöner Anblick, ganz ohne Stacheln, sind diese Kakteen aus Steinen.
Foto: Anna Schober

Kakteen sind ja im Grund sehr dankbare Gewächse. Sie brauchen wenig Wasser und halten auch die heißesten Temperaturen aus. Nur berühren sollten wir sie nicht. Dann bekommen wir nämlich ihre Stacheln zu spüren. Bei unseren selbst gebastelten Kakteen ist das zum Glück nicht der Fall.

Einschalten & mitmachen: Jeden Samstag ab 11 Uhr zeigt euch unsere Bastelexpertin Anna Schober live auf unserem Facebook-Kanal, wie ihr tolle Dinge selber machen könnt. Hier klicken und mitbasteln!

Das brauchst du:

  • Steine

  • Acrylfarben in unterschiedlichen Grüntönen und Weiß

  • Pinsel

  • Tontöpfe

  • Kieselsteine

Anleitung:

1. Steine mit Acrylfarben bemalen. Wenn die Farbe nicht gut deckt, eine zweite Schicht auftragen.

2. Weiße Details mit einem feinen Pinsel auf den getrockneten grünen Stein zeichnen.

3. Tontöpfe zur Hälfte mit Kieselsteinen befüllen.

4. Stein-Kakteen senkrecht in die Töpfe stellen und bis an den Rand mit Kieselsteinen auffüllen.

Tipp: Für einen 2-Etagen-Kaktus einen bemalten Stein mit Klebepads auf einen anderen Stein kleben.

Kakteen aus Steinen basteln, Kakteen selber basteln
Foto: Anna Schober
Abo
Abo mit Buch „Essig" von Karin Buchart als Geschenk
  • 12 Ausgaben Servus in Stadt & Land

  • Buch “Essig" gratis dazu

  • Karin Buchart zeigt auf 180 Seiten, wie man Essigauszüge, -getränke und Sauerhonige macht

  • nur € 49,90

Hier Prämie sichern!

Servus entdecken