So bastelt man Tiere aus Eicheln

Die kleinen, glatten Eicheln, die man jetzt in Hülle und Fülle unter Eichenbäumen findet, eignen sich wunderbare dafür, hübsche kleine Tierchen daraus zu basteln.
Eicheltiere (Foto: Luana Baumann-Fonseca)
Foto: Luana Baumann-Fonseca
Foto: Luana Baumann-Fonseca
Foto: Luana Baumann-Fonseca

Das brauchst du:

  • Eicheln 
  • Deckweiß
  • Pinsel
  • Schwarzen Permanentstift
  • Heißklebepistole 
Eicheltiere (Bild: Anna Schober)
Foto: Anna Schober
Bild: Anna Schober

Anleitung:

  1. Male den Eicheln mit dem Deckweiß einen weißen Bauch und zwei Kreise für die Augen.
  2. Mit dem schwarzen Permanentmarker zeichnest du einzelne Details wie Mund und Augäpfel auf die Eichel.
  3. Danach klebst du die Eichelwichteln mit der Heißklebepistole auf die Holzplatte. 
  4. Rundherum verzierst du deine Wichtelwelt noch mit Moos, Steckerln, Bucheckerln, Steinen und Co.
Abo
Abo mit Buch „Essig" von Karin Buchart als Geschenk
  • 12 Ausgaben Servus in Stadt & Land

  • Buch “Essig" gratis dazu

  • Karin Buchart zeigt auf 180 Seiten, wie man Essigauszüge, -getränke und Sauerhonige macht

  • nur € 49,90

Hier Prämie sichern!

Servus entdecken