Wenn ein Kraut gegen Hautunreinheiten gewachsen ist, dann wohl das liebliche Ackerstiefm├╝tterchen. Mit Hanf und Honig haben wir daraus einen Pflegestift gemacht.

Das Ackerstiefm├╝tterchen z├Ąhlt zu den wertvollsten Heilpflanzen f├╝r die Haut. Jetzt im April verzaubert es mit seinen lila-gelb-wei├čen Bl├╝ten sonnige Pl├Ątze entlang von ├äckern und Wiesen. Es ist der ideale Zeitpunkt, um daraus eine heilende Creme zu r├╝hren.

Das Kraut wirkt entz├╝ndungshemmend, schmerzlindernd und beschleunigt das Abheilen von Unreinheiten und Ekzemen. Gemeinsam mit dem Universalhelfer Honig, der wunde Haut desinfiziert, l├Ąsst unser Pflegestift kleine Pickelchen rasch wieder abheilen. Im Hanf├Âl als dritte wichtige Zutat stecken zahlreiche beruhigende Substanzen, die empfindliche Haut zus├Ątzlich vor freien Radikalen sch├╝tzen. Es zieht schnell ein, spendet Feuchtigkeit, verstopft die feinen Hautporen aber dennoch nicht.

Das k├Ânnte Sie auch interessieren

Gesichtscreme selber machen
Natur-Apotheke

Gesichtscreme selber machen

Nachtkerze und Majoran sind ein wunderbares Gespann f├╝r die Pflege sensibler Gesichtshaut. Wir haben eine milde Creme ger├╝hrt, die m├╝de und trockene Haut wieder strahlen l├Ąsst.

03. M├Ąr

Der Stift darf auch innerlich auf Schleimh├Ąuten angewendet werden, etwa bei Wunden in der Nase. Er hilft aber genauso bei Rissen an den Lippen oder bei Insektenstichen.

Zutaten

  • 2 EL Ackerstiefm├╝tterchenkraut
  • 30 g Hanf├Âl
  • 4 g Honig
  • 12 g Bienenwachs

Information: Das Zubereitungsvideo werden wir so bald wie m├Âglich hier ver├Âffentlichen. Bis dahin beantworten wir gerne all Ihre Fragen per Mail unter dieser Adresse: redaktion@servus.com.

Zubereitung

  1. Ackerstiefm├╝tterchen (verwendet werden Bl├╝ten, Bl├Ątter und St├Ąngel) leicht antrocknen lassen (4 bis 5 Stunden in einem warmen Raum). Dann zerteilen und 4 Tage lang im Hanf├Âl-Honig-Gemisch ausziehen lassen. Danach abseihen. Alternativ nimmt man getrocknete Ackerstiefm├╝tterchen aus dem Reformhaus.
  2. Das Honig├Âl mit dem gut zerteilten Bienenwachs im Wasserbad rasch schmelzen. Die Stiftd├Âschen davor schon bereitstellen.
  3. Die Masse vorsichtig in die Beh├Ąlter f├╝llen. Vollst├Ąndig ausk├╝hlen lassen. Erst danach Deckel schlie├čen. Der Stift ist ein Jahr haltbar.
Advertisement, Poster, CollageJetzt das┬áJahresabo┬áf├╝r nur ÔéČ 48,90 bestellen und Karin Bucharts Buch ÔÇ×Hausmittel“ dazu bekommen. Darin finden Sie erprobte Rezepte aus der regionalen Volksmedizin auf 400 Seiten.┬á