Gute Küche

Sommerliche Naschplatte für Kaffeeliebhaber

Wir servieren Gästen zur Nachmittagsjause eine bunte Naschspeisenplatte mit Kaffee-Naschkugeln, Polsterzipf & Espresso-Mascarpone-Creme. Der ideale Begleiter ist ein kalt gebrühter Latte macchiato. Catrin von „CookingCatrin“ zeigt im Video, wie's geht.

Anzeige
Naschplatte, Charcuterie Board, Jausenplatte, Polsterzipf, Naschkugeln, Mascerpone Creme
Foto: Doris Himmelbauer
Selbst gemachte Naschkugeln, eine herrliche Mascerpone Creme und Polsterzipfe – hier spielt überall Kaffee die Hauptrolle.

Catrin hat für uns eine wunderbare Naschplatte zusammengestellt, die bei Ihren Gästen sicher für Begeisterung sorgen wird. Hier ist für jeden etwas dabei: Unsere kleinen Kaffee-Naschkugeln, die Polsterzipfe mit Kaffee und Nüssen sowie die verführerische Espresso-Mascarpone-Creme werden gemeinsam mit frischen Beeren und Früchten der Saison auf einer Platte drapiert. So angerichtet wird die Nachmittagsjause zum Augenschmaus. Dazu zaubert Catrin mit der innovativen Jura Z10 Kaffeemaschine einen kalt aufgebrühten Latte macchiato.

Hier finden Sie die Rezepte zu unseren drei Köstlichkeiten auf der Naschplatte:

Cold Brew Latte Macchiato

Der Kaffee läuft ganz langsam ins Glas. Durch diese verlängerte Kontaktzeit zwischen Kaffeepulver und Wasser ist gewährleistet, dass die natürlichen Aromen optimal extrahiert werden. Gekrönt wird das Ganze von wenig Milchschaum. Das Resultat ist ein energiespendendes Erfrischungsgetränk.

  • Saison: ganzjährig

  • Getränk: kalt serviert

  • Anzahl Personen: 1 Portion

Optional empfehlen wir einen Aromasirup (Vanille, Karamell, Haselnuss) dazu.

Der ideale Begleiter zu unserer sommerlichen Naschplatte ist ein kalt aufgebrühter Latte Macchiato. Mit der Jura Z10 gelingt dieser immer perfekt.

Zubereitung

Geben Sie 2 Eiswürfel in das Glas und bereiten Sie einen Cold Brew Latte Macchiato zu.

Serviervorschlag

  • großes Latte-Macchiato-Glas

  • Unterteller

  • Langstiellöffel

  • Zucker

Sommerliche Naschplatte, Jura, Kaffee, kaffeekugeln, Mascerpone-Creme, Polsterzipf
Foto: Doris Himmelbauer
Der kalt aufgebrühte Latte Macchiato passt perfekt zur sommerlichen Naschplatte.

Über die Z10 mit P.R.G. für heiße und kalte Kaffeespezialitäten

Wenn draußen die Temperaturen steigen und wir dennoch nicht auf eine aromatische Tasse Kaffee verzichten wollen, empfiehlt es sich, auf kalten Kaffee umzusteigen. Und auch wenn dieser nicht tatsächlich schön macht, wie ein altbekanntes Sprichwort versprechen mag, so zaubert er uns auf jeden Fall ein zufriedenes Lächeln ins Gesicht. Denn dank der innovativen Jura-Technik presst die Z10 kaltes Wasser unter hohem Druck langsam pulsierend durch den frisch gemahlenen Kaffee – für ein wunderbar ausgewogenes Aroma.

  • Blitzschnelle, automatische Mahlgradverstellung für jede Kaffeespezialität

  • Cold-Brew-Kaffeespezialitäten auf Knopfdruck dank innovativem Cold Extraction Process

  • Brüheinheit Generation 8 mit 3D-Brühtechnologie für ultimative Aromaentfaltung

  • Hochwertiges Rundumdesign mit konvex-konkav geformter Front, Wassertank in Wellendesign und durchdachten Details

Mehr Informationen finden Sie hier.

Schönes & Nützliches aus der Heimat des Handwerks

Diese regionalen Schätze aus dem Video können Sie bei Servus am Marktplatz entdecken:

Abo
Servus Kurz-Abo mit Servus „Gute Küche"
  • 3x Servus in Stadt & Land

  • 1x Servus Gute Küche 01/2021

  • nur € 13,90

  • Gleich bestellen und € 7 sparen

Jetzt bestellen!

Servus entdecken