So wird die Edelstahl-Spüle wieder wie neu

Wie man mit ein wenig Mehl eine stumpfe Edelstahl-Spüle wieder auf Hochglanz bringt.
Wie man mit Mehl eine glänzende Edelstahl-Spüle bekommt (Bild: Mauritius Images)
Foto: Mauritius Images
Foto: Mauritius Images

Manchmal kann man putzen, wie man will. Das Ergebnis überzeugt nicht. Wie zum Beispiel bei der Spüle aus Edelstahl. Verliert sie doch im Laufe der Zeit ihren Glanz – sauber ist sie zwar, aber oft bleibt sie dabei leider stumpf. Wir verraten, wie man die Spüle mit Mehl wieder auf Hochglanz bringt.

Glänzendes Edelstahl mit Mehl

  1. Die Spüle gründlich reinigen und mit einem Geschirrtuch trocknen. Sie muss ganz trocken sein, da das Mehl sich sonst verklumpt.
  2. Etwa drei bis vier Esslöffel Mehl in der Spüle verteilen.
  3. Mit einem trockenen/feuchten Waschlappen in kreisenden Bewegungen einarbeiten, bis die Spüle wieder glänzt. Verbliebenes Mehl wegwischen.

Servus-Tipp: Auf diese Art kann man alles aus Edelstahl auf natürliche Weise wieder zum Glänzen bringen.

Abo
Abo mit Duftkerze als Geschenk
  • Servus-Abo - 12 Hefte jährlich erhalten

  • Servus-Duftkerze aus 100% natürlichem Bio-Rapswachs & mit feinsten ätherischen Ölen (Zirbe, Lemogras, Honigöl) kostenlos dazu

  • nur € 49,90

Hier Prämie sichern!

Servus entdecken