Der Garten wird jetzt aufger├Ąumt, Clematis und Pfingstrosen werden ausges├Ąt, nach der Ernte sollten K├╝rbisse gut gelagert werden und Fallobst entfernt werden.

1. Gem├╝segarten

Wurzelgem├╝se (Foto: Mauritius Images)
Wurzelgem├╝se sollte sp├Ątestens bis Ende Oktober geerntet werden. (Foto: Mauritius Images)
  • Wurzelgem├╝se ernten. M├Âglichst lange im Beet lassen, sp├Ątestens Ende des Monats aber ernten und einlagern.
  • Mangold anh├Ąufeln. Um Winterverluste zu vermeiden, Mangold ab Ende Oktober anh├Ąufeln. Es sollen keine Blattstiele sichtbar sein, nur die Bl├Ątter. Dann kann im zeitigen Fr├╝hjahr wieder geerntet werden.
  • Sellerie einlagern. Im k├╝hlen Keller oder in einer Erdmiete die Knollen in feuchten Sand so einschlagen, dass die verbliebenen Bl├Ątter und auch der obere Teil der Knolle frei bleiben und herausragen.
Rote R├╝ben (Foto: Mauritius Images)
Rote R├╝ben m├╝ssen noch vor den ersten Nachtfr├Âsten geerntet werden. (Foto: Mauritius Images)
  • Rote R├╝ben ernten. Vor den ersten Nachtfr├Âsten ernten, da sie sonst stellenweise faulen.
  • K├╝rbisse gut lagern. Nach der Ernte brauchen K├╝rbisse warme, trockene Lager und Temperaturen ├╝ber 10 ┬░C, damit sie lange halten. Die relative Luftfeuchte sollte nicht mehr als 60 Prozent betragen.
K├╝rbisse lagern (Foto: Mauritius Images)
K├╝rbisse sollten gut gelagert werden. Optimal daf├╝r ist ein warmer und trockener Raum. (Foto: Mauritius Images)

Das k├Ânnte Sie auch interessieren

Herbstarbeiten im Garten
K├Ąfers Gartentipps

Herbstarbeiten im Garten

Von D├╝ngen bis Baumrinden-Schutz: G├Ąrtner und Servus-Experte Johannes K├Ąfer erkl├Ąrt, worauf es ab Herbst im Garten ankommt.

14. Sep

2. Obstgarten

Fallobst sammeln (Foto: Mauritius Images)
Fallobst sollten Sie regelm├Ą├čig entfernen, sie ziehen sonst Sch├Ądlinge an. (Foto: Mauritius Images)
  • Fallobst entfernen. Unter Obstb├Ąumen liegende Fr├╝chte ziehen Sch├Ądlinge an. ├äpfel und Birnen mit dem Rechen beiseiteschieben, am besten in die N├Ąhe von Hecken oder Reisighaufen, wo sie den Tieren als Nahrung dienen, oder auf den Kompost geben.
  • Beerenstr├Ąucher mulchen. Abgefallenes Laub zum Mulchen unter Beerenstr├Ąuchern verwenden.
  • Obst richtig ernten. Ernten Sie morgens, dann sind die Fr├╝chte besonders saftig. Lange Fingern├Ągel und Druck verursachen Schadstellen. L├Âsen Sie das Obst mit einer drehenden Bewegung vom Holz.
  • Ribiseltriebe schneiden. Alte, vergreiste Ribiseltriebe knapp ├╝ber dem Boden zur├╝ckschneiden und anh├Ąufeln. Das f├Ârdert die Bildung junger Triebe und sorgt f├╝r reiche Ernte im n├Ąchsten Jahr.

Wintervorbereitung bei Obstb├Ąumen: Sobald im Sommer die Obstb├Ąume ihr Wachstum beenden, beginnt die Verholzung der Neutriebe. Dadurch werden sie robuster gegen Frost, Krankheiten und Sch├Ądlinge. Obstb├Ąume d├╝rfen im Herbst keinesfalls zum Wachstum angeregt werden, daher W├Ąssern und D├╝ngen rechtzeitig reduzieren. Stamm und Wurzelhals freilegen, damit der Baum gut abtrocknen kann. Um das Eindringen von Erregern zu vermeiden, sollten au├čerdem alle Schnittma├čnahmen bis Winterende aufgeschoben werden.

3. Blumen & Pflanzen im Garten

Rhododendren schneiden (Foto: Mauritius Images)
Bringen Sie verkahlte Rhododendren mit einem R├╝ckschnitt wieder in Form. (Foto: Mauritius Images)
  • Rhododendren zur├╝ckschneiden. Verkahlte Rhododendren lassen sich mit einem kr├Ąftigen R├╝ckschnitt wieder in Form bringen.
  • Komposthaufen anlegen. Im Herbst fallen viele Gartenabf├Ąlle an. Deshalb jetzt noch n├Âtige Komposthaufen anlegen.
  • Nistk├Ąsten aufh├Ąngen. In der kalten Jahreszeit dienen Nistk├Ąsten als Schlafst├Ątten f├╝r V├Âgel und bieten bei gro├čer K├Ąlte rettenden Schutz. Neben der Winterf├╝tterung erh├Âht das die ├ťberlebenschancen.
  • Zwiebelblumen sch├╝tzen. In W├╝hlmausg├Ąrten die Zwiebeln von Tulpen, Narzissen und Co in Drahtk├Ârbe setzen.
Winterliche Balkongestaltung (Foto: Mauritius Images)
Den Balkon kann man jetzt mit einer passenden Winterbepflanzung versch├Ânern. (Foto: Mauritius Images)
  • Winterbepflanzung am Balkon erledigen. Erika, Chrysantheme und Fette Henne sorgen f├╝r Farbe.
  • Kaltkeimer s├Ąen. Wenn man Clematis, Adonisr├Âschen und Pfingstrose jetzt auss├Ąt, k├Ânnen sie im Winter keimhemmende Substanzen abbauen und treiben im Fr├╝hjahr.
  • Pfingstrosen vermehren. Wenn Sie Ihre Pfingstrosen vermehren wollen, dann wachsen sie besser, wenn die Wurzelst├Âcke jetzt, w├Ąhrend der Vegetationsruhe, geteilt werden.
  • Garten aufr├Ąumen. Unkraut und Abgestorbenes entfernen, aber ├ťberwinterungsm├Âglichkeiten f├╝r N├╝tzlinge schaffen. Am besten in einer Ecke einen Reisighaufen liegenlassen.
  • Wasser abdrehen. Wasseranschl├╝sse im Freien rechtzeitig vor den Fr├Âsten entleeren und abdrehen.
Igel (Foto: Mauritius Images)
Lassen Sie beim Aufr├Ąumen des Gartens auch ein Eck ganz unaufger├Ąumt. So schaffen Sie f├╝r N├╝tzlinge und Gartenbewohner wie den Igel, willkommene ├ťberwinterungsm├Âglichkeiten. (Foto: Mauritius Images)

Rosen pflanzen: Die beste Zeit, Rosen einen sch├Ânen Platz im Garten zuzuweisen, ist der Oktober. Vor allem Rosen mit nackten Wurzeln wachsen im Herbst besser an. Nur in sehr frostgef├Ąhrdeten Gebieten setzt man sie besser erst im Fr├╝hjahr, die Bl├╝ten kommen dann aber etwas sp├Ąter. Die Tiefwurzler brauchen humose und n├Ąhrstoffreiche B├Âden. Kompost gibt ihnen Kraft, ein wenig Sand lockert die Erde. Vor dem Einpflanzen alle Triebe auf etwa 20 Zentimeter zur├╝ckschneiden, die Wurzeln leicht beschneiden, gut w├Ąssern und so setzen, dass die Veredelungsstelle etwa f├╝nf Zentimeter bedeckt ist. Zuletzt anh├Ąufeln, um die Triebe vor Fr├Âsten zu sch├╝tzen.

Rosen pflanzen (Foto: Mauritius Images)
Die beste Zeit, Rosen einen sch├Ânen Platz im Garten zuzuweisen, ist der Oktober. (Foto: Mauritius Images)

Das k├Ânnte Sie auch interessieren:
Im Sp├Ątwinter Str├Ąucher stutzen und verj├╝ngen
Mit dieser Pflegekur kommen Zimmerpflanzen gut durch den Winter
So einfach kann man Kartoffeln vorkeimen
So zieht man selber einen Orangenbaum aus den Kernen
So bringen Sie Zwiebelblumen auch im n├Ąchsten Jahr wieder zum Bl├╝hen
9 goldene Regeln f├╝r eine gesunde Gartenerde
K├Ąfers Gartentipps: H├Ąufige Gartenirrt├╝mer

Abo-Pr├Ąmie Unser GartenDas Garten-Extra mit vielen Tipps f├╝r Ihr Gartenjahr mit bunt bl├╝hender Pflanzenpracht, k├Âstlichem Gem├╝se und s├╝├čen Fr├╝chten.

Servus Unser Garten erscheint ein Mal im Jahr und ist im Zeitschriftenhandel erh├Ąltlich.

├ťbrigens: Ein wirklich tolles Angebot f├╝r alle Gartenfreunde. Sichern Sie sich Servus Unser Garten 2020 und Servus: 3x Servus, 1x Servus Unser Garten zum Preis von nur ÔéČ 12,90. Gleich bestellen und ÔéČ 7 sparen. Viel Freude beim Garteln!