Gärtner Johannes Käfer erklärt, wie das ideale Winterquartier für Kübelpflanzen sein sollte und wann welche Pflanzen von draußen nach drinnen müssen.

Gärtner Johannes Käfer (Bild: Roland Vorlaufer)

Johannes Käfer schreibt regelmäßig für servus.com und teilt sein Expertenwissen rund um Flora & Fauna.

Prinzipiell gilt: Lassen Sie Ihre Kübelpflanzen so lange wie möglich im Freien. Das gilt vor allem für Oleander, Zitrusfrüchte, Dattel- und Fächerpalmen sowie für Olivenbäume. Diese halten leichten Frost aus und sind über jeden Tag dankbar, den sie länger draußen verbringen können.

Empfindliche Kübelpflanzen

Fuchsien, Engelstrompeten, Schönmalven, Enzianbäumchen und Lantanen sind hingegen empfindlicher. Diese sollten Sie früh genug zumindest an einen geschützten Platz am Haus stellen. Dort ist es in der Nacht meist um einige Grad wärmer als im Garten.

Pflanzen brauchen Temperaturen unter 10 °C, um in Winterruhe zu bleiben, sonst treiben sie aus.

Johannes Käfer

Wichtig: Nutzen Sie kühle Tage, um das Winterquartier zu lüften. Die Räume sollten beim Einwintern der Pflanzen unter 10 Grad haben, nur so ist gewährleistet, dass die Pflanzen in der Winterruhe bleiben und nicht austreiben.

Von einem starken Rückschnitt der Pflanzen und dem Umtopfen rate ich dringend ab. Das Überwintern ohne Licht, zu warme Räume und schlechter Wasserhaushalt verlangen den Pflanzen genug ab. Aus diesen Gründen sollten Sie zusätzlichen Stress vermeiden.

Das könnte Sie auch interessieren

Teich richtig einwintern
Käfers Gartentipps

Teich richtig einwintern

Johannes Käfer erklärt, wie Sie Ihr Biotop winterfest machen: vom Herausfischen des Laubs bis zur Sauerstoffversorgung für Fische.

12. Okt

Das könnte Sie auch interessieren:
Oleander richtig überwintern
Bauerngarten: So legt man ihn richtig an
Kräuter richtig ernten, trocknen und lagern
7 goldene Regeln für den Pflanzenkauf
Wie man Buchsbaumzünslern vorbeugt
Welche Schnecken man bekämpfen sollte und welche nützlich sind
Schädlinge auf natürliche Weise bekämpfen – mit Kräutern und Nützlingen
Gute Nachbarn, reiche Ernte
Schädlingsbekämpfung mit natürlichen Mitteln
So einfach kann man Biodünger selber machen
Alleskönner Kaffeesatz: 7 Tipps für Haushalt und Schönheit
5 Rezepte für gesunden Boden
Komposthaufen anlegen: 7 Tipps
Kompost im Kleinformat
Schicht für Schicht zum Komposthaufen
Laub richtig kompostieren

Abo-Prämie Buch Hausmittel Jetzt das Jahresabo für nur € 48,90 bestellen und Karin Bucharts Buch „Hausmittel“ dazu bekommen. Darin finden Sie erprobte Rezepte aus der regionalen Volksmedizin auf 400 Seiten.