Anzeige

Ausflüge

Gasthaus Schloss Hochhaus

Seit rund hundert Jahren besteht das Gasthaus Schloss Hochhaus in Vorchdorf, das vor einigen Jah­ren gefühlvoll revitalisiert wurde. Dabei wurde sehr be­hutsam mit der Renaissancesubstanz umgegangen, um stimmungsvolle Gast­räume zu schaffen.

Ausflüge, Wirtshaus, Gasthaus Schloss Hochhaus, Vorchdorf, Oberösterreich
Foto: Wolfgang Ladin
Das Schloss Hochhaus wurde liebevoll restauriert um das ursprüngliche Ambiente zu erhalten.

Wochentags werden gleichsam einfache wie verlockende Mittagsmenüs an­ geboten. Wie etwa Rindsuppe mit Topfennockerln, Rindsroulade mit Püree oder ein Gemüsestrudel.

Etwas ambitionierter lesen sich die À­-la-­Carte-­Gerichte, darunter der gebeizte Kalbstafelspitz mit geschmorten Früchten und gebackenem Bries oder der gebackene Ochsenschlepp mit Erdäpfelsalat. Das Schnitzel vom Strohschwein wird in Butterschmalz gebacken, herrlich aber auch das in Buttermilch marinierte und gebackene Hendl, das mit ausgezeichnetem Erdäpfel­-Wild­kräuter-­Salat gereicht wird. Oder der Tafelspitz vom Almochsen, zu dem es Erdäpfelschmarren und Eierschwammerlrahm gibt. Auch trendige Gerichte wie Burger oder die offene Lasagne mit Saibling sind tadellos zubereitetet.

Anzeige

Viel Freude bereiten der Milchrahmstrudel oder die Palatschinken, wahlweise mit Marillen­ oder Preiselbeermarmelade, Vanilleeis und Schokosauce.

Eine feine Auswahl an offenen Weinen oder das Bier aus der nahegelegenen Brauerei Eggenburg runden das Angebot ab.

Ausflüge, Wirtshaus, Gasthaus Schloss Hochhaus, Stube, Vorchdorf, Oberösterreich
Foto: Wolfgang Ladin
Die urige Stube im Gasthaus Schloss Hochhaus in Vorchdorf

Spezialitäten in der Übersicht

  • Rindsuppe mit Topfennockerln

  • Rindsroulade mit Püree

  • Gebeizter Kalbstafelspitz

  • Ochsenschlepp

  • Offene Lasagne mit Saibling

  • Milchrahmstrudel

Ein Wirtshausbesuch aus „Unsere liebsten Wirtshäuser“, erschienen im Servus-Verlag.

Anzeige