Anzeige

Selbermachen

3 einfache Deko-Ideen für Glasmalerei

Ob Fenster, Teekannen oder Marmeladegläser: Mit bunten Blüten und zarten Blättern bemalt, bringen sie selbst im strengsten Frost fröhliche Frühlingsstimmung ins Haus.

Fenster, Glasmalerei, Blumen, selbermachen
Foto: Michaela Gabler
Der Fantasie ist bei der Blumenwahl keine Grenze gesetzt.

Hat man die Farben erst einmal zu Hause, dann finden sich immer schnell ausrangierte Glasbehältnisse, die man im Handumdrehen und ganz nach Wunsch und Jahreszeit bemalen kann. Und mit ein bisschen Übung und Fingerspitzengefühl werden die Motive mit der Zeit auch sicher im detailverliebter.

Anzeige

Fenstermalerei

Malen auf Glas sorgt nicht nur für mehr Farbe in der Stube, es ist auch ein wunderbar kreativer Zeitvertreib. Für die floralen Glasbilder haben wir im Bastelgeschäft „kreidige“ Glasmalfarbe besorgt. Diese lässt sich gut abtönen und mischen. Sie wird mit dünnen Pinseln aufgetragen. Es gibt auch Stifte für Glasmalerei, allerdings ist hier die Farbpalette ziemlich begrenzt.

Und so geht’s:

Mit dem Servus Grill von Grillfürst wird die Stimmung bei Ihrem Fußball-Gartenfest noch mehr angeheizt.
  • Glasfläche reinigen, dann das Motiv auf einem Bogen Papier vorzeichnen und auf die Rückseite der Glasfläche kleben.

  • Die Konturen mit der gewünschten Farbe nachziehen. Wenn ein Fehler passiert: einfach abwischen.

  • Tipp: Zum Malen Baumwollhandschuhe tragen, damit keine unliebsamen Spuren auf dem Glas zurückbleiben. Zum späteren Entfernen des Fensterbildes eignet sich am besten eine Rasierklinge.

Blumenmotiv, Glasmalerei, Fenster
Foto: Michaela Gabler
Wichtig ist nur, dass das Fenster sauber und fettfrei ist bevor man mit der Glasmalerei startet.

Flaschenmalerei

Leere Flaschen und Einmachgläser eignen sich hervorragend zum Bemalen. Einfach Innen- und Außenseite gut reinigen und darauf achten, dass die Oberflächen fettfrei sind. Dann nach Lust und Laune drauflosmalen. Wir haben uns von Blumenmotiven auf einer alten Spanschachtel inspirieren lassen und diese auf die Gläser übertragen.

Die durchsichtigen Kerzenständer sind übrigens drinnen wie draußen, etwa vor der Eingangstür, ein strahlend hübscher Blickfang

Holzbretter, Kerzen, Spagat, Flaschen, Einmachgläser, Glasmalerei, Glas bemalen, deko, selbermachen
Foto: Michaela Gabler
So schnell verzaubert man ein schmuckloses Einmachglas oder eine einfache Flasche zu einem Hingucker.

Abmalen und Tee trinken

Eine wärmende Tasse Tee nach dem Winterspaziergang macht noch mehr Freude, wenn die Kanne und das Teeglas selbst bemalt wurden.

  • Die einzelnen Blumen werden auf Seidenpapier vorgezeichnet und mit Klebestreifen an den Innenseiten der gereinigten Gefäße fixiert.

  • Die Motive nachmalen, das Papier entfernen, vier Stunden trocknen lassen und bei 160 Grad im Backofen rund 90 Minuten einbrennen lassen. So wird das Muster nicht nur wasser-, sondern sogar spülmaschinenfest.

Teekanne, Teegläser, Glasmalerie, Glasfarben, dekorieren, selbermachen
Foto: Michaela Gabler
Damit die Motive auf der Teekanne gut sitzen, kann man zuerst am Papier ein Trockentraining einlegen.
Anzeige