Schöne Ideen für selbst gemachte Osternester

Auf Stroh oder Moos, in Körbchen oder Schalen – so schön lassen sich Ostereier betten.
Ideen für Osternester: Grüne Eier (Bild: Eisenhut & Mayer)
Foto: Eisenhut & Mayer
Foto: Eisenhut & Mayer

Osternester aus Zweigen lassen sich ganz leicht selbst basteln. Weichen Sie einfach biegsame Zweige über Nacht in Wasser ein und binden Sie diese am nächsten Tag in Form. Danach können Sie das Nest mit Moos, Gras oder Stroh polstern.

Servus-Wissen. Dass ein Hase die Ostereier bringt, war nicht immer so. Laut altem Volksglauben haben das auch mal Storch, Hahn, Fuchs und Kuckuck übernommen, bis sich gegen Ende des 17. Jahrhunderts der Hase als Hauptlieferant der Nesterl durchsetzte. Nur Hühner wurden in den Erzählungen nie in die Pflicht genommen. Die kannte wohl jedes Kind zu gut, so dass es schwierig war, ihnen das Verstecken von bunten Eiern anzudichten.

Bunte Eier auf Ziergras

Ideen für Osternester, bunte Eier, Ostereier, Osternest
Foto: Katharina Gossow
Bunt gefärbte Eier gehören zu Ostern einfach dazu. Aber warum eigentlich?

Pastellfarbene Eier werden hier auf einem Nest aus getrocknetem Ziergras gebettet.

Naturbelassene Eier auf Moos

Ideen für Osternester: Körbchen mit Moos (Foto: Magdalena Lepka)
Foto: Magdalena Lepka
Foto: Magdalena Lepka

Es muss nicht immer kunterbunt sein – dieses Arrangement überzeugt mit verschieden große Eier mit ihren natürlichen Schattierungen und den unterschiedlichen kleinen Körbchen.

Grüne Eier im Weidenzweigen-Korb

Ideen für Osternester: Grüne Eier (Bild: Eisenhut & Mayer)
Foto: Eisenhut & Mayer

Sehr edel: Grüngefärbte Hühnereier und kleine Wachteleier in einem Nesterl aus Weidenzweigen, Moos und weißen Blumen.

Osterkorb aus Palmkätzchen-Zweigen

Ideen für Osternester: Moos und Palmkätzchen (Bild: Katharina Gossow)
Foto: Katharina Gossow

Mit Zweigen von Palmkätzchen, Moos und bunten Blumen haben wir dieses Osternest gebastelt.

Mini-Nest für Wachteleier

Ideen für Osternester: Wachteleier auf Stroh (Foto: Magdalena Lepka)
Foto: Magdalena Lepka
Foto: Magdalena Lepka

So klein und schon ein Osternest: In eine kleine Spandose haben wir Stroh und bunt gefärbte Wachteleier hineingelegt.

Osterkorb aus Weidenzweigen

Ideen für Osternester: Korb aus Zweigen (Bild: Katharina Gossow)
Foto: Katharina Gossow

Für den Korb einfach ein paar biegsame Weidenzweige über Nacht in Wasser einweichen und am nächsten Tag in Form biegen.

Körberl zum Vernaschen

Ideen für Osternester: Korb aus Teig (Bild: Eisenhut & Mayer)
Foto: Eisenhut & Mayer

Dieser Korb ist besonders süß und wird aus Germteig gebacken.

Nest im Vogelkäfig

Ideen für Osternester: Vogelkäfig (Foto: Magdalena Lepka)
Foto: Magdalena Lepka
Foto: Magdalena Lepka

Auch in einem alten Vogelkäfig lässt sich mit Moos ein hübsches Osternesterl basteln.

Tischdeko mit Moos

Ideen für Osternester: Tischdeko mit Moos (Foto: Magdalena Lepka)
Foto: Magdalena Lepka
Foto: Magdalena Lepka

In einer ausgedienten Auflaufform haben wir ein weiches Bett aus Moos gemacht. Darin ruhen naturbelassene Eier, ein paar Zweige und ein süßer Osterhase aus Porzellan.

Ostereier mit Blüten

Ideen für Osternester: Zweige (Foto: Magdalena Lepka)
Foto: Magdalena Lepka
Foto: Magdalena Lepka

In unserem einfachen Zweigennest haben wir ganz besondere Eier hineingelegt, die mit getrockneten Blüten geschmückt sind.

Österlicher Türkranz

Spargel-Rezepte, Spargel, grüner Spargel, weißer Spargel
Foto: Eisenhut & Mayer
Diese Spargel-Rezepte schmecken einfach köstlich.

Auch im Türkranz mit Frühlingsblumen lassen sich bunte Ostereier bestens verstecken.

Gut versteckt

Spargel, weißer Spargel, Spargel-Rezept, altbayrische Art
Foto: Eisenhut & Mayer
Ein herzhaftes Spargelmenü mit Eier und Semmeln.

Hier haben wir aus dem Stroh einen Kranz gebunden und damit das Körberl mit den Krokussen und bunten Ostereier dezent versteckt.

Abo
Abo mit Buch „Essig" von Karin Buchart als Geschenk
  • 12 Ausgaben Servus in Stadt & Land

  • Buch “Essig" gratis dazu

  • Karin Buchart zeigt auf 180 Seiten, wie man Essigauszüge, -getränke und Sauerhonige macht

  • nur € 49,90

Hier Prämie sichern!

Servus entdecken