Anzeige

Ausflüge

Gasthof Familie Hutter

Seit drei Generationen wird der kleine, aber feine Familienbetrieb Gasthaus Hutter in Rattersdorf / Burgenland geführt. Alois Hutter versteht sich auf burgenländische Spezialitäten, die aus regionalen Produkten frisch zubereitet werden.

Ausflüge, Wirtshaus, Gasthof Familie Hutter, Wirtsleute, Rattersdorf, Burgenland
Foto: Hutter
In dritter Generation serviert Familie Hutter regionale Schmankerln.

Kurz bevor man am Ortsrand von Rattersdorf die Grenze zu Ungarn überquert, biegt man rechts ab, um zum kleinen, aber feinen Gasthof Hutter zu gelangen.

Die saisonale Verfügbarkeit der Grundzutaten bestimmt die Speisekarte. Das kulinarische Jahr endet auch hier mit der im Burgenland nicht wegzudenkenden Martinigans, knusprig gebraten mit den klassischen Beilagen Rotkraut und Knödel.

Einen Auszug aus der aktuellen Speise- und Getränkekarte sowie Informationen über saisonale Schmankerl findet man auch hier online.

Anzeige

Ansonsten ist die Burgenländische Krautsuppe zu empfehlen, gefolgt von einem gekochten Tafelspitz mit Semmelkren und Suppengemüse oder einem Teller mit gegrilltem Gemüse und Käse aus Hochstraß. Zu gegrillten Schweins­koteletts wird ein köstlicher, selbst gemachter Krautstrudel serviert.

Die mit diversen hausgemachten Marmeladen gefüllten Palatschinken sind legendär. Genau wie Burgis flaumiger Walnussauflauf mit Schokosauce. Dazu gibt es eine feine Auswahl an Weinen, vorwiegend die exzellenten Roten des Blaufränkischlandes sowie Säfte aus Früchten des Mittelburgenlandes.

Ein Wirtshausbesuch aus „Unsere liebsten Wirtshäuser“, erschienen im Servus-Verlag.

Anzeige