5 gesunde Knabbereien

Da sitzt man gemütlich daheim, liest oder schaut fern, trinkt ein Gläschen und dann kommt er: der Heißhunger auf salziges Kleingebäck. Genau für solche Situationen haben wir feine, selbst gemachte Knabbereien für Sie zusammengestellt. Oh Heißhunger, komme!
Knuspriges Gebäck taucht in cremigen Dip.
Foto: Eisenhut & Mayer
Foto: Eisenhut & Mayer

Wenn man Lust auf Chips, Salzstangen und ähnliche Knabbereien bekommt, aber keine daheim hat, kann man sich noch viel köstlichere Naschereien ganz einfach selbst machen. Dann weiß man, was drin ist und es schmeckt gleich doppelt so gut.

1. Erdäpfelschalen mit Marmelade aus unreifen Paradeisern

Ein wenig salzig, ein wenig knusprig und ganz viel köstlich!
Foto: Eisenhut & Mayer

Mit Knoblauch, Salz und Rosmarin wird aus Kartoffelschalen – die sonst im Biomüll landen – eine köstliche Knabberei. Wir servieren eine Sauce aus unreifen Tomaten dazu und lehnen uns gemütlich zurück.

Hier geht es zum Rezept

Altausseer Bergkern-Salz
Altausseer Bergkern-Salz
In dem Baumwollbeutel steckt bestes Salz in feiner Körnung. Das Salz wird nach traditioneller Art im Bergwerk in Altaussee abgebaut und von der Salzburger Gewürzmanufaktur Spiceworld verarbeitet. Inhalt: 210 g Maße: 16 × 10 cm

2. Gebackene Schwarzwurzeln mit Zitronenrahm

Eine knusprige Knabberei mit gesundem Kern.
Foto: Eisenhut & Mayer

Gebackenes mag jeder. Wir panieren die Schwarzwurzeln und servieren sie mit einem köstlichen Rahm-Dip. So geht Knabbern.

Hier geht es zum Rezept

3. Paradeis-Spinat-Bonbons mit Kräuterrahm

Bonbons einmal anders. Nämlich warm und mit grünem Kern.
Foto: Eisenhut & Mayer

Was man aus Cocktailtomaten, Spinat und Strudelteig machen kann? Diese pikanten Zuckerl zum Beispiel. Getunkt werden die kleinen Köstlichkeiten in Kräuterrahm.

Hier geht es zum Rezept

4. Karfiol-Pizza mit Tomate, Mozzarella und Basilikum

Eine Pizza für gesundheitsbewusste Genießer.
Foto: Mauritius Images

Herrlich knusprig der Teig, klassisch der Belag. Und doch ist an dieser Pizza etwas anders: Wir haben ihr einen Teig aus Karfiol verpasst. Schmeckt außergewöhnlich gut und ist gesund.

Hier geht es zum Rezept

5. Käsestangerl mit Melanzaniaufstrich

Knuspriges Gebäck taucht in cremigen Dip.
Foto: Eisenhut & Mayer

Das Schöne an diesem Rezept: Sie können Ihren Lieblingskäse verwenden und damit den Geschmack selbst mitbestimmen.

Hier geht es zum Rezept

Abo
Servus Kurz-Abo mit Servus „Gute Küche"
  • 3x Servus in Stadt & Land

  • 1x Servus Gute Küche 02/2020

  • nur € 13,90

  • Gleich bestellen und € 7 sparen

Jetzt bestellen!

Servus entdecken