Naturapotheke

Fast vergessene Hausmittel für Schönheit und Gesundheit

Es gibt diese simplen, aber effektiven Hausmittel, die ab und an in Vergessenheit geraten. Wir wecken daher die Erinnerung und listen die besten Tipps für Schönheit und Gesundheit hier auf.

Kamille, Kamillenblüten, Kamillentee, blondes Haar
Foto: Mauritius Images
Kamillentee verleiht blondem Haar einen schönen Glanz.
Foto: Mauritius Images
  • Für seidiges Haar

    Blonde Haare erhalten hohen Seidenglanz und einen feinen Duft durch Waschen mit Kamillentee und Zusatz einiger Tropfen Rosenwasser.

  • Sind die Fingernägel zu weich?

    Dann reibt man sie am besten täglich mit Zitronensaft ein.

  • Schöne Zähne

    Wirklich schöne Zähne erzielt man durch das regelmäßige Putzen mit warmem Salbeitee. Gleichzeitig festigt man damit das Zahnfleisch.

  • Nasenröte

    Ein fast immer zweckmäßiges Mittel gegen Nasenröte (die bekanntlich viele Ursachen haben kann): Die Nasenspitze mit einem Wattebausch betupfen, der vorher in sehr heißes Wasser getaucht wurde.

  • Der Wert des Mittagsschläfchens

    Für Schlanke ist es nützlich, da jeder Schlaf der Schönheit dient. Für schwerere Personen ist es nicht unbedingt empfehlenswert, da dann womöglich die Bewegungsunlust erhöht wird.

  • Bei Bienen- und Wespenstichen

    mindert ein aufgelegter Salzbrei den Schmerz und verhindert das Auftreten einer Schwellung.

  • Gegen Insektenstiche

    Insektenstichen beugt man vor, indem man Gesicht, Arme und Beine mit Nelkenöl einreibt.

  • Hilfe bei Insektenstichen 

    Bei Bienen- und anderen Insektenstichen mindert ein aufgelegter Salzbrei ganz wunderbar den Schmerz.

Bio Insektenspray Lavendel
Bio Insektenspray Lavendel
Familie Knapp setzt bei ihrem Insektenspray für die Haut auf die Wirksamkeit von Lavendel und Rainfarn, die auf dem eigenen Hof im Waldviertel in Bio-Qualität angebaut und verarbeitet werden. Inhalt: 100 ml Inhaltstoffe: Bio Lavendelhydrolat, Bio Rainfarnhydrolat und Bio Alkohol aus Österreich
Zwiebeln, Schlafmittel, Naturapotheke, Gesundheit, Hausmittel
Foto: Mauritius Images
Bei Schlaflosigkeit können Zwiebeln schnelle Hilfe leisten.
  • Gegen kalte Füße

    Das Wasser in der Wärmflasche hält sich länger warm, wenn man etwas in Weinessig aufgelöstes Salz zusetzt.

  • Bei Schnupfen

    und wenn die Nase trieft, kocht man am besten Salzwasser auf und inhaliert es mehrmals täglich. Das lindert die Beschwerden.

  • Ein gesundes Schlafmittel

    Kurz vorm Insbettgehen einige Speisezwiebeln in Milch aufgekocht verzehren. Der Schlaf kommt schnell. Dieses Mittel, oft angewandt, verleiht auch eine reine Gesichtsfarbe.

  • Kümmeltee

    wärmt von innen, reinigt das Blut und hilft gegen Appetitlosigkeit.

Abo
Abo mit Buch „Essig" von Karin Buchart als Geschenk
  • 12 Ausgaben Servus in Stadt & Land

  • Buch “Essig" gratis dazu

  • Karin Buchart zeigt auf 180 Seiten, wie man Essigauszüge, -getränke und Sauerhonige macht

  • nur € 49,90

Hier Prämie sichern!

Servus entdecken