Diese Gemüsesorten haben im März Saison

Spinat, Vogerlsalat und Bärlauch kann man schon pflücken, aus geschützter Anzucht gibt’s die ersten Radieschen.
Vogerlsalat, Feldsalat, frischer Salat, Salat
Foto: Mauritius Images
Frisch geernteter Vogerlsalat sollte schnell weiterverarbeitet werden.
Foto: Mauritius Images

Spinat

Die ersten jungen Blätter sind reif für die Ernte. Sie können natürlich klassisch verkocht werden, schmecken aber auch roh mit ein bisschen Marinade wunderbar.

Spinat, Spinatblätter, frischer Spinat
Foto: Mauritius Images
Spinat stärkt das Immunsystem.

Grüne Wohltat: Spinat hilft bei Verdauungsstörungen, lindert Entzündungen und unterstützt unter anderem die Behandlung von Nierensteinen.

Vogerlsalat

Der Vitaminspender verträgt bis zu minus 15 Grad Celsius. Das heißt: Der Winter kann ihm selten etwas anhaben und im März kann die erste Ernte eingefahren werden.

Vogerlsalat, Feldsalat, frischer Salat, Salat
Foto: Mauritius Images
Frisch geernteter Vogerlsalat sollte schnell weiterverarbeitet werden.

Lauch (Porree)

Auch er ist winterfest und kann durchgehend geerntet werden. Lauch ist feiner im Geschmack und besser verträglich als die Zwiebel.

Lauch, Porree
Foto: Mauritius Images
Frischer Lauch passt köstlich in jedes Pfannengericht und jede Suppe.

Bärlauch

Den „wilden Knofel“ aus Garten oder Natur verwendet man frisch (dann ist sein Vitamingehalt am höchsten) oder ähnlich zubereitet wie Spinat.

Bärlauch, Korb
Foto: Mauritius Images
Bärlauch schmeckt herrlich als Suppe, Pesto oder Salat.

Radieschen

Im März gibt es erste Radieschen aus geschützter Anzucht. Die im Radieschen enthaltenen Senföle helfen gegen Frühjahrsmüdigkeit.

Radieschen
Foto: Pixabay
Kaum etwas schmeckt besser als frische Radieschen auf einem Butterbrot.

Sprossen

Aus Samen von Radieschen, Rucola, Sonnenblumen und Sesam lassen sich köstliche Sprossen fürs Butterbrot ziehen.

Radieschensprossen, Sprossen, Sprossen richtig ziehen
Foto: Mauritius Images
Schon in der kleinen Radieschensprosse steckt die geballte Kraft einer großen Pflanze.

Petersilie

Wurde die Petersilie schon im August des Vorjahres ausgesät, können jetzt die ersten frischen Blätter geerntet werden.

Petersilie, frischer Petersil, Petersil
Foto: Mauritius Images
Frische Petersilie bleibt in einem Topf Wasser länger frisch.
Abo
Abo mit Servus-Gartenbuch als Geschenk
  • 12 x Servus in Stadt & Land

  • Servus Gartenbuch: Ein Streifzug durchs Gartenjahr auf 216 Seiten gratis dazu

  • nur € 49,90

Jetzt Prämie sichern!

Servus entdecken